BPO LAbg. Bgm. OPO Hermann Hartleb

Ansprechpartner

BPO LAbg. Bgm. OPO Hermann Hartleb
Pichlhofen 35
8756 St. Georgen/Judenburg
0664-35 77 183

Aktuelles

Faschingssitzung in Unzmarkt: Von Gasthaus-Nöten und Baustellen-Hype

Wenn es in Unzmarkt „Hoarig, hoarig, hoarig ist die Kotz“ heißt, dann weiß man, was es geschlagen hat. Dann nämlich haben die Narren das Ruder in die Hand genommen und beleuchten das Geschehen in der obersteirischen Marktgemeinde aus ihrer Sicht. Und die kann ganz schön beißend sein. Und so ging’s am vergangenen Wochenende im Kultursaal […]

mehr lesen...

Mit dem Neujahrsempfang begann das neue Seniorenbund-Vereinsjahr der OG St. Peter

Es ist schon Tradition, dass sich die Funktionäre des Seniorenbundes von St. Peter und von St. Georgen ob Judenburg im Dorfcafe in St. Peter treffen. Obmann Erich Mlakar stellte das Jahresprogramm vor, dass dann einstimmig angenommen wurde.

mehr lesen...

Gratulationen in St. Georgen ob Judenburg: Pfarrer Florian Zach feierte seinen Siebziger

Vor zwei Jahren konnte er sein 40jähriges Priesterjubiläum feiern. Nun freut er sich auf den bevorstehenden Ruhestand, der sich wohl zu einem Großteil im Garten abspielen wird: Pfarrer Florian Zach, geistlicher Chef in den Gemeinden Rothenthurm-St. Peter und St. Georgen ob Judenburg. Genau genommen sind es aber drei Standorte, die er zu betreuen hat, denn […]

mehr lesen...

18. St. Georgener Christkindlmarkt: Ein kleiner aber feiner Adventtreffpunkt

Klein, aber fein – das ist der Christkindlmarkt in der Gemeinde St. Georgen ob Judenburg, der heuer bereits seine 18. Neuauflage erlebte. Eingebettet in eine wunderbare Schneelandschaft am Dorfplatz, verwandelt sich der weihnachtlich geschmückt Dorfplatz in einen kleinen, aber umso romantischeren Christkindlmarkt, der sich in den letzten Jahren zu einem gemütlichen, adventlichen Treffpunkt für Jung […]

mehr lesen...

ÖBB entfernen sechs Eisenbahnkreuzungen: Drei Millionen Euro in Verkehrssicherheit investiert

„Die beiden Nachbargemeinden St. Peter ob Judenburg und Unzmarkt-Frauenburg haben keine Eisenbahnkreuzungen – dafür hatten wir bis jetzt sieben Stück davon“, so der Gemeindechef von St. Georgen ob Judenburg, Labg. Hermann Hartleb. Sieben Eisenbahnkreuzungen sind sieben Gefahrenstellen. Doch das gehört der Vergangenheit an, denn seit wenigen Tagen ersetzen eine Unterführung und eine Brücke sechs dieser […]

mehr lesen...

Stimmenplus für Die Neue Volkspartei im Bezirk Murtal

Wir freuen uns über den erfolgreichen Wahlausgang auf Bundesebene und über ein überaus positives Ergebnis im Bezirk Murtal. Für das Murtal ist im Vergleich zur Nationalratswahl 2013 ein Plus von 9,5 % zu verzeichnen. Wir danken allen Wahlhelferinnen und -helfern, allen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren großartigen Einsatz und für die Begeisterung und Motivation, […]

mehr lesen...

Aus Katastrophen lernen: Mit Prävention künftigen Murtal-Unwettern begegnen

„Wir werden auch in Zukunft mit Unwettern zu kämpfen haben, die von Jahr zu Jahr mehr an Intensität gewinnen. Was wir aus den Katastrophen der vergangenen Monate gelernt haben, soll nutzbringend angewendet werden, um noch schlimmere Auswüchse zu verhindern“, so Umweltlandesrat Johann Seitinger nach einem intensiven Arbeitsmeeting mit Bürgermeistern des oberen Murtal am vergangenen Montag […]

mehr lesen...

Maibaumumschneiden in St. Georgen: Aus dem Maibaum wurde Brennholz

Eine Träne wurde ihm nicht nachgeweint, dem Maibaum, der von der freiwilligen Feuerwehr aufgestellt, am vergangenen Sonntag durch einen kräftigen Umschnitt sein trauriges Ende fand – als Brennholz im Rahmen einer amerikanischen Versteigerung. Dafür erlebte St. Georgen ob Judenburg ein zünftiges Fest im Ladenanger, bei dem auch der Musikverein Scheiben-St.Georgen mit einem Frühschoppen engagiert war. […]

mehr lesen...

Fischgrillen in Bretstein

Das schöne Wetter verleitete am Donnerstag, dem 24. August an die hundert Seniorenbundmitglieder aus dem Oberen Pölstal, St. Georgen und St. Peter ob Judenburg der Einladung zum Fischessen ins Gasthaus Beren in Bretstein zu folgen.

mehr lesen...